Christlich-islamischer Dialog
Material
Material

Texte, Rezensionen, Projektförderung

Weißt du, wer ich bin?

Das Projekt der drei großen Religionen für friedliches Zusammenleben in Deutschland ist neu aufgelegt worden. Zu den Projektträgern gehört Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland. die DITIB, der Islamrat, der VIKZ, der Zentralrat der Muslime in Deuschland sowie der Zentralrat der Juden in Deutschland.

Der Schwerpunkt im Jahr 2016 ist "Interreligiöse Zusammenarbeit in der Flüchtlingshilfe". Auskunft erteilt Herr Marc Witzenbacher von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland, Tel.: 069-24702713; e-mail: marc.witzenbacher@ack-oec.de

Informationen auch unter www.weisstduwerichbin.de

Interreligiöser Kalender des MAIS

Das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW hat einen interreligiösen Kalender für 2017 herausgegeben, der unter www.mais.nrw.de heruntergeladen und bestellt werden kann.

Anawati-Stiftung

Die Georges-Anawati-Stiftung fördert Projekte im christlich-muslimischen Dialog und gibt eine eigene Buch- und Schriftenreihe heraus. mehr

Vontobel-Stiftung

Die 1993 gegründete Schweizer Vontobel-Stiftung unterstützt vor allem Projekte in der Schweiz. Bis zu drei Bänden ihrer Schriftenreihe können jedoch auch von Interessenten außerhalb der Schweiz kostenlos bestellt werden. Empfehlenswert sind u.a. die Bände zu den Themen "Nahost" und "Über die Freiheit im Islam".   mehr